Donnerstag, 4. August 2011

♥was ist hier los?♥


gestern hatten wir eine Hornisse.
Aber stellt Euch vor.....heute Nacht war´s noch besser.....


Wir haben uns gestern bei offener Balkontür schlafen gelegt.
Um 2 Uhr nachts sind wir aufgewacht, da wir ein seltsames Geräusch hörten...
grübel grübel was ist das?
Wir haben hier viele Schwalben und dachten, es hätte sich eine bei uns im Schlafzimmer
verirrt...aber N E I N.....
Wir machten das Licht an und siehe da.....
eine Fledermaus hat uns besucht.
Also...wie auch bei der Hornisse...wieder alle Fenster auf und weg war sie auch schon
Aber ich frage Euch....was ist hier los?

Grüßle
              Marion


Kommentare:

b.tina hat gesagt…

Na, dann scheint Ihr doch in einer wundervollen, ökologisch einwandfreien Umgebung zu leben.
Soweit ich weiss, bevorzugen Fledermäuse und Hornissen eine intakte Umwelt.
Bin mal gespannt, was noch so bei Euch "kreucht und fleucht"...
Liebe Grüße
Bettina

Smila hat gesagt…

*lach* Genau was Bettina schreibt ging mir auch durch den Sinn.

Meine Eltern haben regelmäßig Hornissennester am Haus. Die Tierchen sehen echt bedrohlich aus, aber es ist noch nie jemand gestochen worden.
In der Nähe gibt es eine Bienenforschungsstation, die kann man anrufen, dann holen die (in voller Schutzmontur) das komplette Nest ab und setzen es wo anders wieder auf.
Sehr spannend das zu beobachten. Und wenn die Hornissen so richtig sauer werden und Angriffe fliegen, das klingt wie als würde ein Hubschrauber landen. ;-) Und die Königen, die unbedingt mit gefangen werden muss, ist RIESIG!

Ich bin gespannt, wer euch als nächstes besucht. ;-)

Liebe Grüße, Smila

flotte Schnecke hat gesagt…

UI, ui, ui! Da bin ich auch mal gespannt, was die nächsten Tage noch kommt ;o)

astridka hat gesagt…

Freut euch, die Fledermäuse fressen euch all die ekelhaften Mücken weg! Wir haben seit Jahren einen Fledermauskasten aufgehängt und seitdem fliegen jeden Abend vor unseren Schlafzimmerfenstern diese Tierchen im Zickzack herum. Und ich bin nie mehr im Schlaf von Mücken massakriert worden ( obwohl wir einen Teich im Garten haben= Mückenbrutstätte seit unser letzter Molch verschwunden ist ). Das begeistert mich noch mehr für dies wundersamen Tiere.
LG aus Köln
Astrid

viel-krempel hat gesagt…

Toll, so netten Besuch hätte ich auch gern mal...aber bitte nur im Garten...da dürfte sie dann auch wohnen.
GLG
Annette

Tausendschön hat gesagt…

...danke du GUTE für deine lieben wünsche...freu mich von herzen und geb ein stück an dich zurück ;-)
love silke :-)

WOW, wohnt ihr im burgturm? ;-)

Fräulein Mimi hat gesagt…

Lustig !!!
Bei uns mitten in der Stadt fliegt auch immer eine kleine rum.ich mag sie aber nicht besonders diese kleinen Tierchen .

Bin aber auch gespannt ws bei dir noch kommt *smile*
♥-lichst Mimi