Dienstag, 27. Mai 2014

....es wurde getöpfert

und zwar 
Blumenstecker für den Garten.

Ich habe übergroße Elemente geformt und das Loch ist mit Hilfe eines Kochlöffels entstanden.

Das Muster habe ich mit Oma´s Häkeldeckchen aufgedrückt bzw. mit dem Nudelholz aufgerollt.

Aufgesteckt habe ich die Tonteile auf einen Metallstab und hier und da ist eine Unterlegscheibe drunter,
damit nichts zerbricht und das Ganze etwas stabiler ist.

Schaut doch auch mal hier vorbei....Viel Spaß

Viele Grüße
          Eure Marion

Kommentare:

Julchen näht hat gesagt…

Hallo,

Eine schöne Idee und sehr süß sind deine Stecker geworden.

Vielleicht hast du ja Lust damit beim Selbermachermarathon mitzumachen:
julchennaeht.blogspot.de/2014/05/selbermacher-marathon-1.html


Liebe Grüße
Judith

Lillith Rose hat gesagt…

Liebe Marion....so schön !
Hach.....deine Schüssel....besser gesagt meine....grins....schau ich mir täglich an....und bin immer noch verliebt.
Sei ganz lieb gegrüßt ... Yvonne