Dienstag, 16. Oktober 2012

Eßkastanien


haben wir heute gesucht.

Hier könnt Ihr einen Blick auf unsere Beute werfen.


Zubereitet werden die Kastanien bei uns schon seit Jahren immer gleich und zwar ritzen wir diese oben ein (wie ein Kreuz) und dann für ca. 20 - 30 Minuten ab in den Backofen bei 175°C.

Lecker lecker...........sage ich Euch!

Liebe Grüße
   Eure
        Marion

Kommentare:

Sportmops lernt nähen hat gesagt…

mmmhhhhh, lecker...
Hungrige Grüsse aus Mannheim
Simone

Luusmeitlifashion* hat gesagt…

Wir haben auch fleißig gesammelt, aber leider keine so guten Erfahrungen gemacht. Die erste Portion ist im Backofen "explodiert" (Wohl zu wenig eingeschnitten) die nächsten wollte ich kochen und schälen aber die Innenhaut hat sich nicht wirklich gut abschälen lassen...und dann war ich mir bei den geschälten nicht sicher ob das innen immer ein Samen ist oder eine Larve von nem Wurm ...So wandern die alle in den Kompost ;0(
Und wir essen sie lieber schon fertig zubereitet als Vermicelles etc.

LG Martina

Hanna hat gesagt…

Mhhhhmmmm, das gab es bei uns heute auch!
Lecker! Dann noch etwas Butter und Salz drauf. Perfekt!
Liebste Grüße von
Hanna

Halitha hat gesagt…

herrje, wie lecker! ich liebe maroni *lecker*.

glg
halitha