Freitag, 23. April 2010

Guten Morgen,

hoffe es kann mir mal eine von Euch helfen?....

Wie macht Ihr das? Ihr näht so viele schöne Teilchen. Ich schaffe das mit zwei Kindern leider nicht. Eins ist immer krank, meistens sind beide krank. Meine Tochter bringt jeden Husten und Schnupfen vom Kindergarten mit. Hier stehen meine Nähmaschinen und liegen die schönen Stöffchen, mein Kopf ist voller Ideen und mir fehlt einfach die Zeit!
Hier könnt Ihr Euch mal die zwei Schnupfnasen anschauen :)

Kommentare:

Nähfiddeley hat gesagt…

Oh jeeeeeh, ich kann Dich sooo gut verstehen. Unser kleiner Mann war auch erst gerade 9 Wochen krank und in der Zeit sogar 2x im Krankenhaus. Seit fast 2 Wochen ist er aber wieder fit und nu näh ich halt während er schläft und eben abends. Ich hoffe, dass ich ihn ab Mai wieder halbtags in die Kita bringen kann ohne dass er gleich wieder krank wird.

Ich wünsch Deinen beiden ganz schnell gute Besserung und Dir starke Nerven.

LG von der Nähfiddel

Jennifer hat gesagt…

Hallo,

gräm dich nicht - schließlich hast du 2 kleine Kinder.... und du nähst ja zum Spaß und nicht zum Verkauf.

Und du kannst dich nicht mit manchen Bloggern vergleichen, die das beruflich machen. Nimm mich zum Beispiel - ich nähe jetzt schon im Geheimen für die Weihnachtsmärkte............. und es ist erst April! Und dazu das normale tägliche Geschäft und die Shoperöffnung - da ist es ja kein Wunder, wenn täglich neue Blogeinträge kommen.........

Aber das kannst du nicht vergleichen und setz dich nicht selbst unter Druck. Die Kinder und die Gesundheit gehen immer vor! Ich weiss grad, wovon ich spreche (ich war krank, das ist genauso mies, wie wenn die Kids krank sind...!).

Also mach dir selbst keinen Stress und nähe, sobald du Zeit, Lust und gute Laune dazu hast - dann zauberst auch du wieder schöne Liebhaberteilchen :)) Davon bin ich fest überzeugt :)) Und die Kids werden auch wieder gesund und größer werden sie auch von allein *zwinker* Dann gehts auch wieder "leichter" von der Hand....

GLG nach Wiesloch rüber!

Jennifer